nach oben

News

Ansichtssache in Frankfurt am Main

Mit einem Blick soll ein Bauwerk, ein Raum, eine Ansicht vermittelt werden. Das ist Architekturfotografie. Hier ein Beispiel aus Frankfurt am Main. Schmale Dächer und spitze Giebel ragen wie drei kleine Prinzen in die Höhe, zeigen aber auch die für das Viertel (Alt Sachsenhausen, Rittergasse 101) typische Kleinteiligkeit. Ursprünglich war dies der Frankensteiner Hof, ein Adelssitz. Nach der Kriegszerstörung wurde hier das Amt für Entwässerung errichtet. Heute ist der Komplex umgebaut zu Wohnungen, Ateliers und Sozialrathaus.

Fotograf Frankfurt | Architekturfoto

Zurück zu News