nach oben

News

…und das ewige Leben

Wenn man Nasenspitze an Nasenspitze mit einem Wildschwein steht, der Fuchs reglos in einer roten Kiste liegt und die Wand voller Tierköpfe und Trophäen hängt, dann befindet man sich in den Räumen eines Tierpräparators. Ein Tier so naturgetreu wie möglich in seiner Erscheinung wieder zu geben, ist wohl die größte Herausforderung bei diesem Handwerk. Durch Geduld und präzise Arbeit wird dem prunkvollen Geweih vom Herrn Jäger ein Platz an der Trophäenwand gesichert. Aber auch Frau Tierliebhaber kann ihr unersetzbares Haustier für die Ewigkeit präparieren lassen.Eine Bildstrecke, die den interessanten Tagesablauf eines Tierpräparators erzählt.

Text und Fotografie von Wilma Leskowitsch

Dokumentarfotografie, Reportage Wilma Leskowitsch, Tierpräparator im Westerwald
Dokumentarfotografie, Reportage Wilma Leskowitsch, Tierpräperator im Westerwald
Dokumentarfotografie, Reportage Wilma Leskowitsch, Tierpräperator im Westerwald
Dokumentarfotografie, Reportage Wilma Leskowitsch, Tierpräperator im Westerwald
Dokumentarfotografie, Reportage Wilma Leskowitsch, Tierpräperator im Westerwald
Dokumentarfotografie, Reportage Wilma Leskowitsch, Tierpräperator im Westerwald
Dokumentarfotografie, Reportage Wilma Leskowitsch, Tierpräperator im Westerwald
Dokumentarfotografie, Reportage Wilma Leskowitsch, Tierpräperator im Westerwald
Dokumentarfotografie, Reportage Wilma Leskowitsch, Tierpräperator im Westerwald
Dokumentarfotografie, Reportage Wilma Leskowitsch, Tierpräperator im Westerwald
Dokumentarfotografie, Reportage Wilma Leskowitsch, Tierpräperator im Westerwald
Dokumentarfotografie, Reportage Wilma Leskowitsch, Tierpräperator im Westerwald

Zurück zu News

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>